Besonderheiten des Kurhotels

NATUR-MED THERMAL KURZENTRUM

Türkei / Türkische Ägäis / Davutlar – Kusadasi

  • Thermalzentrum mit einzigartigem Thermalheilwasser.
  • Ergänzende Anwendungen wie Ozontherapie, Kolonhydrotherapie, Massage, Pneumatische Pulsationstherapie ,Detox, Yoga, Pilates und Bewegungstherapie.
  • Unter Leitung eines Deutsch sprechenden Arztes und Deutsch sprechende Mitarbeiter.
  • Zahlreiche historische Stätten wie Ephesos.
  • Strand, Meer, Nationalpark, Wanderungen am Meer, sowie Badegelegenheit im Meer.

Kurhotel für Gesundheitsurlaub 

Das Natur-Med Kurhotel begrüßt Sie an der türkischen Westküste am Fuße der Samson-Berge, ca 15 km von Kuşadası entfernt, mit herrlichem Blick auf die Küstenlandschaft und die Türkische Ägäis. Zahlreiche antike Stätten wie Ephesos (ca. 30 km) befinden sich nahebei. Dank seines milden Klimas mit mehr als 273 Sonnentagen im Jahr, seinen feinsandigen Stränden und dem klaren Meerwasser ist der Ort bei Touristen sehr beliebt.

Umgeben von Kiefern, Oliven- und Obstbäumen liegt das Nichtraucher-Kurzentrum in ruhiger Umgebung mit trockener, sauerstoffreicher Luft. Hier erfährt der Gast in Therapien und Vorträgen vom weitreichenden Einfluss der inneren Selbstheilungskräfte auf die individuelle Gesundheit. Krankheiten werden nicht in erster Linie bekämpft, sondern Handlungen und Einstellungen aufgezeigt, um die eigene Lebensqualität zu verbessern und die Gesundheit dauerhaft zu erhalten.

Wellness, Spa & Gesundheit 

Das einzigartige Thermalwasser (als Thermalbade- und Trinkkur geeignet) entspringt mit einer Temperatur von 42°C aus der hoteleigenen Quelle und besitzt einen Mineralanteil von 6 g/l, einen außergewöhnlich hohen Siliziumgehalt von 84 mg/l, 30 verschiedene Mineralien sowie einen hohen Wert an Kalzium, Magnesium, Natriumbikarbonat, Schwefel, Jod, Eisen und CO2. Ideal bei 

Hautkrankheiten, Schlafstörungen, hohem Blutdruck, Arteriosklerose, funktionellen Durchblutungsstörungen, Allergien, neurovegetativen und immunologischen Störungen. 

Ergänzend zur Thermal- und Trinkkurtherapie werden mechanische Behandlungsformen eingesetzt: Physiotherapie, Ozon-, Magnetfeld-,Kolonhydro-, Neuraltherapie, Akupunktur, Akupressur, Blutdruckentspannungstherapie, Massage- und Mineraltherapie, Ultraschall. 

Entdecken Sie die Qualitäten des Thermalwassers in insgesamt 3 Thermalwasserbecken (2 Frei- und 1 Hallenbecken). Im Zusammenspiel mit dem kalten Naturmineralwasserbecken „Kühle Oase“ im Freien werden müde Geister geweckt und die Blutzirkulation angekurbelt. Zudem Schlammpackungen, Hamam, 3 Infrarot-Saunen, Fitnesssalon, Yoga, Pilates. 

Asklepioskuren zur Wiederherstellung des natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmuses, zum gezielten Training spezieller Körperfunktionen, zur Förderung positiver Emotionen, zum Erlernen von Entspannungstechniken und zur Entschlackung.